Oh, wie schön ist Panama

Oh, wie schön ist Panama
Oh, wie schön ist PanamaAlter: 4 bis 6 Jahre
Bewertung: 5 (von 5) Sternen – APP I LOVE
Preis: €3,99 Universal App für iPhone und iPad
Nervfaktor für die Eltern: Diese App riecht nach Bananen :-)
Sprachen: Deutsch, Englisch
Hersteller: mixtvision Digital GmbH

 

Oh, wie schön sind doch immer noch die Geschichten von Janosch! Seitdem Bär und Tiger sich im Jahre 1978 zum ersten Mal nach Panama aufgemacht haben, sind sie aus den Bücherregalen und Herzen der nachfolgenden Generationen nicht mehr wegzudenken. mixtvision hat die den allseits beliebten Janosch-Klassiker nun als Kinder-App auf die mobilen Geräte geholt, und dabei Bemerkenswertes erreicht: Einerseits werden die interaktiven Möglichkeiten, die das Medium App bietet, voll ausgeschöpft. Dabei bleibt der ursprüngliche Zauber der Geschichte erhalten, genau wie die humorvolle, niemals moralinsaure Botschaft über Freundschaft, die Wichtigkeit seinen Träumen zu folgen, das Unterwegssein und das Ankommen bei sich selbst.

Genau wie das gleichnamige Bilderbuch handelt auch die App davon, dass der kleine Bär und der kleine Tiger mit seiner Tigerente im Schlepptau nach Panama reisen, denn Panama ist Land ihrer Träume, in dem es von oben bis unten nach Bananen riecht. In sieben interaktiven Kapiteln können Kinder die beiden nicht nur begleiten, sondern ihnen durch das Absolvieren witziger Mini-Spiele zur Hand gehen: So gilt es beispielsweise mit dem Tiger das Schild für den Panama-Wegweiser zusammenzupuzzeln, dem Bär beim Angeln zu helfen, oder ein Floß über den Fluss zu steuern. Unterwegs begegnen unsere Reisenden anderen liebgewonnenen Janosch-Figuren, wie beispielsweise Günther Kastenfrosch.

Als Navigationsmenü dient eine detailreich gestaltete 3D-Panama-Weltkugel, von der aus man die einzelnen Kapitel ansteuert, und auf der man seine erspielten Belohnungen sammelt, mit deren Hilfe sich am Ende noch Bonusspiele freischalten lassen.

Janoschs wunderbare Bilderwelt erwacht dank behutsamer Animation zum Leben, und wer sich nicht für das Selberlesen sondern die Vorlese-Option entscheidet, der vernimmt eine wohlbekannte Stimme – nämlich die von Patrick Bach (meiner Generation hinlänglich bekannt aus den ZDF-Weihnachtsserien der 80er Jahre), der bereits in der deutschen Fassung der Herr der Ringe Trilogie als Hobbit Samweis Gamdschie zu hören war.

Mir geht es oft so, dass ich anfangs skeptisch bin wenn mir ein geliebtes Buch in der digitalen Welt wiederbegegnet – oftmals ist diese Skepsis leider gerechtfertigt, aber umso schöner ist es dann wenn wie in diesem Fall der Spagat gelingt und man einen Klassiker in anderem Kontext, sogar um eine Dimension bereichert, wiederentdecken kann.

Auch mein Sohn (5), bereits eingefleischter Janosch-Fan, ist begeistert von der App. Sie lässt sich unkompliziert und selbsterklärend navigieren, und verzichtet vorbildlicherweise auf Werbung und In-App-Käufe. Letztes Jahr hat es bereits eine App von mixtvision unter unsere Favoriten geschafft, und auch diese ist ganz klar wieder eine APP I LOVE!