Einen Tag lang Kinderfilme geschenkt!

Kiki
Kiki Kinderkino ScreenshotAlter: 2 –  199 Jahre
Bewertung: 4 (von 5) Sternen
Preis bei Review: gratis Universal App + kostenpflichtige Inhalte
Sprachen: Deutsch
Hersteller: Visono GmbH + Kiki Entertainment GmbH

Mit dem Gutscheincode in diesem Blogpost, können Sie einen ganzen Tag lang das Angebot von Kinderkino völlig kostenfrei testen. Sehen Sie sich eine große Auswahl an Kinderfilmen oder Kinderserien auf Ihrem iPhone/iPad/iPod Touch oder auch auf Ihrem PC oder Mac an.

Bevor ich weiter auf dieses Angebot eingehe, möchte ich Ihnen kurz erklären, wie wir das Medienverhalten unserer Tochter Iduna (fast 5 Jahre) handhaben bzw. restriktieren. Meine Schwester Saskja ist Sozialpädagogin, und ich war ihr für den Tip, das Fernsehen auf das Wochenende zu beschränken, sehr dankbar. Neben dem Fernsehen darf Iduna noch drei oder viermal pro Woche das iPhone/iPad benutzen, wobei dies dann oft auch nur 15 Minuten sind. Insgesamt denke ich, dass wir das sehr gut machen und einen goldenen Mittelweg gefunden haben, zumal wir Iduna dazu anhalten, meist lehrreiche Apps zu spielen. Freitag, Samstag und Sonntag sehen wir also meist als Familie gemeinsam Fernsehen. Nein, eigentlich kein Fernsehen, sondern gespeicherte Filme über unsere Mediabox. Und da mein Mann Roeland und ich ständige Wiederholung nicht ertragen, sind wir in unserem hochtechnisierten Haushalt allzeit auf der Suche nach guten und altersgerechten Kinderfilmen.

Als die Entwickler dieser App mich kontaktierten, war ich ganz aufgeregt. Ja, ich finde die Idee großartig, dass sich Kiki Entertainment mit ihrem Video-on-Demand-Angebot auf Kinderfilme spezialisiert hat. So ist die Suche und Beschaffung von Kinderfilmen ganz legal nur ein paar Klicks entfernt.

Seit kurzem können mit der Kiki-App Filme auch auf dem iPhone oder iPad angesehen werden. Zwar ist hier die Anzahl der angebotenen Filmen noch nicht so groß, aber Kiki Entertainment verspricht, dass sie jeden Monat mindestens 5 bis 10 neue Filme konvertieren und hinzufügen. Letztes Wochenende fand ich das sehr praktisch: ich habe mich für eine Geburtstagsfeier hergerichtet, während Iduna bei mir im Bad “Rudolph mit der roten Nase” auf dem iPad via WiFi ansah. Dann mussten wir los, und Iduna konnte den Rest vom Film, der bereits gebuffert war, im Auto ansehen. Ich habe die App anschließend im Hotel mit einem anderen Film getestet und sie hat auch mit 3G hervorragend funktioniert. Dennoch werden wir Kiki-Kinderkino wohl hauptsächlich am großen Fernseher gemeinsam ansehen. Dazu schließen wir den Mac an den Fernseher an, da unsere Aver Media Box die Flashvideos leider nicht spielt.

Nicht so gut finde ich, dass die Filme auf dem iPad einen vierseitigen schwarzen Rand haben, wohingegen sie das iPhone komplett ausfüllen. Hier müsste sich der Hersteller die Mühe machen, die Filme zweimal zu konvertieren, einmal für das iPhone und einmal für das iPad optimiert. Manchmal sind die Filme auch ein wenig pixelig, aber hier musste eben ein Kompromiss aus Datenvolumen und Qualität gefunden werden, damit die Filme auch unterwegs abrufbar sind. In der App-Version fehlt zudem die Inhaltsangabe zu den Filmen und man findet leider nur das Filmplakat und den Filmnamen.

Wie können nun Sie Ihr Geschenk abholen? Laden Sie sich dazu einfach die Gratis-App Kiki auf Ihr iPhone/iPad oder iPod und registrieren Sie sich ohne jegliche weitere Verpflichtung im Kinderkino Club www.kinderkino.de. Geben Sie dann den folgenden Gutscheincode ein: kinderapp_487 und Sie werden für einen ganzen Tag für die Nutzung des kompletten Clubs freigeschalten. Die Mitgliedschaft endet nach diesem Tag automatisch.

Auch im Folgenden überzeugt das in meinen Augen durchschaubare und faire Angebot: für nur 4,17 Euro pro Monat bei einem Jahresabo können Sie das komplette Clubangebot nutzen, oder Sie bezahlen Film pro Film … da fahre ich in keine Videothek mehr.